Ästhetik der Leerstände

Leerstände bewegen, faszinieren und schockieren gleichzeitig.

In meiner Heimatstadt entdecke ich von Mal zu Mal mehr Leerstände von Geschäftsflächen und Gebäuden. Vorwiegend in der Innenstadt füllen sich die Schaufenster mit Schildern für den Verkauf oder zur Vermietung. Manche sind einfach nur leer. Leerstände sind ein aktuelles, viel diskutiertes Thema.

Es gibt Gebäude, die viele Jahre die Eckpfeiler einer gut entwickelten Wirtschaft in der Innenstadt waren. Diese haben ihre Funktion verloren. Mich interessiert die Entwicklung von Nutzung und Verwahrlosung, die Beziehung von Vergangenheit und Zukunft. Leerstände gibt es überall dort auf der Welt, wo Wünsche und Erwartungen der Gebäudebesitzer sich nicht erfüllen.